Warum haben SportwissenschafterInnen / Trainingstherapeuten so eine wichtige Rolle in der Prävention, Prehabilitation und Rehabilitation?

Wie gerade im Progress in Cardiovascular Diseases publiziert, haben Sportwissenschafter / Exercise scientists eine entscheidende Rolle in der Betreuung von Patienten und Gesunden, weil sie die Fähigkeiten, das Wissen und die Kompetenzen haben, um Trainingseinheiten und -pläne entsprechend der physiologischen Anforderungen planen und strukturieren zu können. Dabei geht es um das Bewegungs- und Trainingsprogramm für alle Gruppen wie ältere Erwachsene, gesunde, chronisch kranke oder auch Personen mit komplexeren Krankheiten – der richtige Reiz zur richtigen Zeit.

Genau das ist auch der Inhalt einer guten sportwissenschaftlichen und trainingstherapeutischen Betreuung: physiologische und trainingswissenschaftliche Komponenten für die beste persönliche und individuelle Betreuung. Wichtig deswegen, weil jeder Mensch ein bisschen anderes ist, weil jeder auf seine Weise individuell und speziell ist.
Bei Sportrix gibt es beides: Sportwissenschaftliche und trainingstherapeutische Betreuung. Neben dieser Betreuung legen wir auch einen großen Wert auf einen zentralen Punkt, wenn die Behandlung funktionierten soll. Wie im Beitrag gut dargestellt – eine Behandlung braucht eine gut funktionierendes Team – darum steht bei uns die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Bereiche auch ganz oben auf der Betreuung – interdisziplinär genau aus diesem Grund! Bei uns stehen dir genau die Experten zu Seite, die deine Betreuung speziell und interdisziplinär machen. Für deine perfekte rundum-Betreuung!